Articles and news

RO vs UV: Unterschied zwischen RO- und UV-Wasserreinigern, die Sie kennen sollten

Umkehrosmose- (RO) und Ultraviolett- (UV) Reiniger sind die beiden beliebtesten Optionen in Indien, um sicheres Trinkwasser zu erhalten.

Aber welches von beiden ist besser?

Nun, RO vs UV ist das, was die Leute online suchen, sobald sie sich für den Kauf eines neuen Wasserreinigers für ihr Zuhause entscheiden.

Die meisten Verbraucher sind sich der Unterscheidung zwischen den beiden Reinigungsmethoden nicht bewusst. Ich habe gesehen, dass Menschen aufgrund dieser Unwissenheit mit dem falschen Wasserreiniger enden.

Wir lassen Sie diesen Fehler nicht begehen. Dieser ausführliche Artikel über den Unterschied zwischen RO- und UV-Wasserreinigern ist das, was Sie brauchen, um den richtigen für Ihr Zuhause auszuwählen.

Wenn Sie jedoch nicht genug Zeit haben und nach einer schnellen Antwort suchen, sagen unsere Experten Folgendes:

      • Ein RO-Wasserreinigungsapparat ist das Beste, wenn Ihr Haus oder Büro eine Wasserversorgung mit hohem TDS hat. RO arbeitet auf hartem wasser und reduziert seine TDS zu geben sie trinkwasser.
      • Ein UV-Wasserreiniger reicht aus, wenn Ihre Wasserversorgung einen niedrigen TDS-Wert aufweist und mit Mikroben kontaminiert ist

Nun, das war schnell. Aber um mehr über UV vs RO Vergleich zu wissen, müssen Sie verstehen, was diese beiden Systeme tatsächlich sind.

Umkehrosmose

Die RO reinigung prozess beinhaltet zwingen wasser durch eine semipermeable membran.

      • Es arbeitet mit Wasserdruck, wodurch Verunreinigungen und Verunreinigungen beseitigt werden.
      • Wir empfehlen die Methode für Leitungswasser mit hohem Gehalt an Total Dissolved Solids (TDS).
      • Durch die Entfernung der Härte erhält das Wasser einen süßeren Geschmack.

Wenn Sie sich in einem Gebiet mit hoher TDS-Wasserversorgung aufhalten, können Sie den besten RO-Wasserfilter kaufen, um Ihre Familie vor durch Wasser übertragenen Krankheiten zu schützen

>> Überprüfen Sie den neuesten Preis unserer Top-Wahl RO-Reiniger hier

Die Umkehrosmose-Anlage ist jedoch nicht so effektiv bei der Abtötung von Mikroorganismen. Aber das Beste ist, dass die meisten RO-Wasserreiniger mit zusätzlichen Technologien wie UV, UF usw. ausgestattet sind.

Ultraviolette Reinigung

Ja, das sind die ultravioletten Strahlen, von denen man dir immer gesagt hat, dass du dich fernhalten sollst.

Die ultravioletten Strahlen sind von drei Arten. Die UVA-Emissionen sind Sonnenstrahlen, während die UVB-Strahlen Sonnenstrahlen sind. Die dritte Art sind jedoch die UVC-Strahlen, die keimtötende Eigenschaften haben.

UVC ist wirksam bei der Abtötung von krankheitserregenden Bakterien und Viren.

Bei UV-Wasserreinigern wird das Wasser durch eine Kammer geleitet, die eine UV-Lampe enthält. Das intensive Licht macht dann seine Arbeit bei der Deaktivierung schädlicher Verunreinigungen.

Beachten Sie jedoch, dass die UV-Strahlen den TDS-Wert nicht wirksam senken.

Bei einem niedrigeren TDS-Wert benötigen Sie wirklich keinen RO-Reiniger. Ein UV-Luftreiniger ist mehr als das, was Sie benötigen, um die Viren und Bakterien abzutöten, die Ihre Wasserversorgung kontaminieren. Wenn Sie in diese Kategorie fallen, vergessen Sie nicht, einige der besten UV-Wasserreiniger zu überprüfen. NB: Sie sind sehr erschwinglich!

>> Überprüfen Sie den neuesten Preis unserer Top-Wahl in UV-Reiniger hier

RO vs UV Wasserreiniger: Ein detaillierter Vergleich

RO vs UV Wasserreiniger Vergleiche

Bevor Sie sich für ein bestimmtes Produkt entscheiden, müssen Sie tief graben und verstehen, welches für Sie am besten geeignet ist.

Wir haben die Leistung von RO- und UV-Wasserreinigern in 9 verschiedenen Bereichen verglichen. Ich bin sicher, dies wird Ihnen die richtige Antwort geben.

Los geht’s!

Wann zu verwenden

Viele der unterirdischen Wasserquellen in Indien sind hauptsächlich durch Industrieabfälle verschmutzt. Sie enthalten auch hohe TDS, wodurch das Wasser für den Verzehr ungeeignet ist.

      • Wie oben erwähnt, arbeitet das Umkehrosmosesystem effektiv bei der Entfernung von hohen TDS.
      • Dadurch verringert es die Härte des Wassers und macht es für die tägliche Arbeit nutzbar.
      • Andererseits werden UV-Filter für Brunnenwasser nicht empfohlen, da sie das TDS nicht ändern können.

Dennoch können UV-Reiniger gut mit Seen, Flüssen und sogar kommunalen Wasserversorgungen arbeiten. Aufgrund der bereits niedrigen TDS-Werte muss der Reiniger nur Mikroorganismen ausrotten und das Wasser gesünder machen.

Bei schlammigem Wasser benötigen sowohl UV- als auch RO-Reiniger einen Vorfilter. Der Sedimentfilter trennt die Schmutzpartikel vom klaren Wasser.

RO UV
TDS Mehr als 300 PPM Weniger als 300 PPM
Mikroben RO allein kann keine Mikroben entfernen. Aber eine Kombination von RO + UV ist sehr effektiv UV-Reiniger entfernen Mikroben unabhängig voneinander

Kosten

Preislich sind UV-Reiniger meist günstig. Die taschenfreundliche Methode ist für diejenigen gedacht, die ein knappes Budget haben und einen Luftreiniger benötigen, der nur Mikroorganismen abtötet.

Umkehrosmoseanlagen sind jedoch aufgrund ihrer mehrstufigen Leistung zweimal teurer als UV-Filter. Darüber hinaus bestehen die RO-Systeme typischerweise aus fünf bis sechs Reinigungsstufen. Die hinzugefügten Filter bedeuten auch mehr Wartungskosten.

Aber Sie müssen bedenken, dass RO-Filter aufgrund ihrer hervorragenden Leistung und Wirksamkeit immer noch die Kosten wert sind.

Wartung

Wartung ist ein wesentlicher Teil des Prozesses, wenn wir über Reinigungssysteme sprechen.

      • Mehrere elektrische Komponenten müssen regelmäßig gewartet werden, um eine bessere Leistung zu gewährleisten.
      • Darüber hinaus sickert aufgrund der verschmutzten Umwelt in Indien Staub in die Filter ein und behindert deren Leistung.
      • Darüber hinaus erfordern die meisten UV-Filter Lampenwechsel, die teuer sein können. Diese Wartung ist jedoch nicht regelmäßig, was sie relativ billiger macht.
      • Die Umkehrosmose hingegen erfordert Kartuschen- und Membranwechsel, die die Tasche stark belasten können.

Obwohl beide Reiniger regelmäßig gewartet werden müssen, sind die Wartungskosten der RO-Reiniger höher.

Energieverbrauch

Sowohl UV- als auch RO-Reiniger arbeiten mit Strom. Die meisten RO-Reiniger verfügen über eine Energiesparfunktion, die das System bei Nichtgebrauch abschaltet.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass RO-Reiniger Energie benötigen, um den Wasserdruck zu erhöhen. Dieser Schub ist wichtig, um Wasser durch die Membran zu drücken, um Schadstoffe herauszufiltern. UV hingegen arbeitet mit normalem Leitungswasserdruck und reduziert den Strombedarf.

>

Die beiden Systeme variieren auch je nach Leistung. Kurz gesagt, sie arbeiten aus verschiedenen Gründen unterschiedlich. Die UV-Filter zielen auf Bakterien und Viren ab und töten sie dabei ab.

RO-Filter arbeiten jedoch an mehreren Problemen gleichzeitig.

Sie reduzieren nicht nur die TDS, sondern filtern auch tote Mikroorganismenkörper heraus. Die Aktivkohlefilter in RO-Systemen verbessern den Geschmack und machen ihn für den Verbraucher süßer.

Ein kritischer Unterschied zwischen UV und RO ist, dass die UV-Lampe Mikroorganismen abtötet. Diese Leichen schwimmen jedoch immer noch im Wasser, das Sie konsumieren. Die RO-Membran filtert jedoch diese Schwimmkörper heraus.

Vergessen Sie nicht, RO kann diese Mikroorganismen nicht wie die UV-Filter abtöten.

Reinigungszeit

Zeit ist wichtig, auch für Wasserreiniger. Sie können nicht stundenlang warten, um das Wasser zu reinigen. Also, das ist etwas, was Sie prüfen sollten, wenn Ihr Haus jeden Tag viel Wasser braucht.

Aufgrund der unterschiedlichen Reinigungsstufen liefern UV-Filter Wasser in viel kürzerer Zeit.

Die Umkehrosmose hingegen durchläuft mehrere Stufen, von denen jede Zeit benötigt, um das Wasser zu reinigen.

Wasser Verschwendung

Die UV filter nicht erfordern zusätzliche wasser, was bedeutet, es ist null wasser verschwendung.

Bei der Umkehrosmose wird jedoch zusätzliches Wasser verwendet, das dann abgelassen wird. Aufgrund des hohen TDS-Gehalts in diesem Wasser wird es ungenießbar.

Die meisten Reiniger verschwenden etwa 650 ml Wasser für jeden 1 Liter sauberes Wasser. Diese Menge kann in einen Ausschussbehälter gefüllt und für Hausarbeiten wie Waschen und Reinigen recycelt werden. Sie können hier über Umkehrosmose-Abwasserrecycling lesen.

Lagerung

In der Regel werden UV-Reiniger nicht mit einem Lagertank geliefert. Das bedeutet, dass Sie Töpfe oder Flaschen Wasser jedes Mal manuell füllen müssen.

RO-Systeme bestehen typischerweise aus einem Lagertank mit einem Fassungsvermögen von fünf bis fünfzehn Litern je nach Modell. Es bietet genügend Platz, um gereinigtes Wasser für den Tag zu speichern.

Damit müssen Sie das System nicht häufig verwenden und sparen dabei Strom.

UV vs RO Unterschiede auf einen Blick

RO-Wasser-Reinigungsapparat UVwasser-Reinigungsapparat
Es ist am besten für unterirdische Wasserquellen geeignet. Es eignet sich am besten für die kommunale Wasserversorgung.
Es gibt viel Abwasser, das mit RO-Systemen verbunden ist UV produziert null Abwasser.
Der Reiniger entfernt TDS und gelöste Feststoffe. TDS wird nicht entfernt.
RO kann keine Verunreinigungen abtöten, sondern entfernt alle toten Körper. Das UV-Licht tötet Mikroorganismen ab.
Es verbessert den Geschmack und Geruch von gewöhnlichem Leitungswasser. UV kann Geschmack und Ästhetik nicht verändern.
RO braucht Zeit, um Wasser zu reinigen. Es dauert weit weniger Zeit als RO bei der Herstellung von Wasser.
Typischerweise enthalten die meisten RO-Systeme einen Lagertank Es enthält keine Speicherkapazität.
Es kostet doppelt so viel wie UV Das System ist billiger als RO
Hohe Wartungskosten Niedrige Wartungskosten

RO oder UV Wasserfilter, was ist besser für Sie?

Während die meisten renommierten Behörden kommunales Wasser für den Verbrauch geeignet halten, ist die Realität vor Ort weit davon entfernt. Dies macht Wasseraufbereitungssysteme erforderlich, die Verunreinigungen aus dem Leitungswasser entfernen und es trinkbar machen.

Ohne Zweifel sind RO- und UV-Reiniger weltweit für ihre Leistung bekannt. Die kontaminierten Wasserquellen in Indien erfordern Reinigungssysteme, die eine gesündere Leistung bieten. Sowohl RO als auch UV sind effiziente Systeme.

Der einzige Weg, um zu entscheiden, was für Sie am besten ist, ist ein Labortest Ihres Wassers. Es wird die Art der im Wasser vorhandenen Verunreinigungen und die dafür erforderliche Methode klären.

Umkehrosmose kann ein teures System sein, aber es funktioniert perfekt für indische Wasserbedingungen. Der am meisten empfohlene Schritt wäre jedoch, ein Kombinationsmodell aus RO + UV + UF für die besten Ergebnisse zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.